Aufwendungen für ein Richtfest sind keine Werbungskosten, sondern zählen zu den Herstellungskosten des Gebäudes.

Back to top