Die Haftung eines GmbH-Geschäftsführers nach § 69 AO für Steuerschulden der Gesellschaft können zu Werbungskosten führen.