Drucken
Kategorie: Werbungskosten
Zugriffe: 2426

In der Literatur wird zwar teilweise vertreten, dass berufsbedingter Mehrbedarf an Getränken durch Hitze oder Staub als Werbungskosten abzugsfähig sein können. Die Rechtsprechung lehnt dies jedoch ab (vgl. BFH VI 107/57 U BStBl III 59, 412).